Mit 80 Jahren um die Welt

21:00 - 21:40
Land + Leute, D 2018
Es ist nie zu spät, Träume wahr werden zu lassen und ein großes Abenteuer zu wagen: Unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" unternehmen sechs ältere Menschen die Reise ihres Lebens. Sie entdecken ferne Länder und besuchen fremde Kulturen. In jeder Folge erfüllt sich außerdem für je einen von ihnen ein persönlicher Lebenstraum. Moderator Steven Gätjen begleitet die ungewöhnliche Reisegruppe auf ihrem emotionalen Erlebnistrip rund um den Globus. Die vorletzte Station der Reise führt die Senioren nach Hanoi in Vietnam. Hier wird für Marianne ein sehnsüchtig gehegter Herzenswunsch wahr. Die in Dresden lebende 79-Jährige nahm in den 70er Jahren einen vietnamesischen Gaststudenten in ihre Familie auf, der seine Mutter im Vietnamkrieg verloren hatte. Die alleinerziehende Lehrerin wurde eine Ersatzmutter für ihn. Trotz intensiver Bemühungen hatten beide aufgrund von Umzügen und Adresswechseln den Kontakt verloren. In Vietnam wird Marianne ihren Ziehsohn Tien nach über 40 Jahren wieder in die Arme schließen können. Weitere Unternehmungen warten auf die Reisegruppe: Die Senioren kaufen auf einem geschäftigen Großmarkt ein und lernen in einer Kochschule die vietnamesische Küche kennen, Norbert (81) besucht einen Frisör, und Christinas 78. Geburtstag wird gefeiert. Trotz ihres Alters haben die Reiseteilnehmer bislang noch nicht viel von der Welt gesehen. Überraschend und ungewohnt sind die exotischen Plätze, die sie bei dieser besonderen Reise erwartet. Herzerwärmend und herzerfrischend werden unbekannte Situationen gemeistert. Aber auch die persönlichen Lebensgeschichten, der unterschiedliche Umgang mit den Höhen und Tiefen des Älterwerdens und das Miteinander in der Gruppe sind wichtige Aspekte auf dieser aufregenden Reise.