Paula und die wilden Tiere

07:10 - 07:35
Tiere, D 2013
Regie: Christiane Streckfuß, Sylvia Obst
Hoch zu Ross reitet Paula durch die Savanne Südafrikas. Sie sucht nach einem richtigen Koloss, dem Nashorn. Die grauen Riesen mit den zwei Hörnern auf der Nase haben es Paula bei ihren Recherchen absolut angetan. Sie möchte ganz nah an die Urtiere ran und alles über sie herausfinden. Warum also dann nicht aufs Pferd steigen und sich auf Spurensuche begeben? Typisch Paula: Das Pferd ist nämlich mit dem Nashorn verwandt. Dennoch machen die Breitmaulnashörner die Spurensuche auf Makalali nicht einfach und Paula muss alle Tricks und Kniffe anwenden, bis sie endlich einem Nashorn in freier Wildbahn nahekommt. Dabei rutscht ihr ganz schön das Herz in die Hose: Sie steht zwei kämpfenden Nashörnern direkt gegenüber! Paula findet heraus, dass den Nashörnern die Hörner abgesägt werden, um sie vor Wilderern zu schützen: Die würden sie töten, um das Horn zu bekommen, das sie für viel Geld verkaufen können. Am eigenen Leib erfährt Paula, dass die so behäbig scheinenden Dickhäuter überraschend sportlich sind!