Willkommen bei Familie Wurst

23:15 - 00:20
Familie + Erziehung, D 2017
Manfred und Werner Wurst teilen alles - einen originellen Nachnamen, den Oberlippenbart und eine Vokuhila-Frisur. Mit drei Generationen leben die 62-jährigen Zwillingsbrüder unter einem Dach in Bochum. Tür an Tür mit ihren Ehefrauen, den Söhnen und Enkeln. Heute müssen alle mit zupacken, im Garten soll der Pool noch diesen Sommer eingeweiht werden. Alle lieben den Zusammenhalt des Wurst-Clans, nur einer ist es zu eng geworden: Schwiegertochter Julia. Aus dem Weg gehen kann man sich im Hause Wurst nicht - genau das geht Julia gegen den Strich. Die 34-Jährige träumt schon lange von einem eigenen Haus und schmiedet Auszugspläne. Sie besichtigt mit Michael Häuser, die zum Verkauf stehen. Damit stellt sie ihren Mann vor eine schwierige Entscheidung. Michael ist der erstgeborene Wurst-Sohn, er hat ein ganz besonderes Verhältnis zu seinem Vater Manfred und Onkel Werner. Der Zeitpunkt ist äußerst ungünstig, denn nach den Herzinfarkten der Zwillinge muss Michael die beiden auch in der Versicherungsagentur unterstützen. Deshalb bangen auch alle mit, als Onkel Werner zur Nachuntersuchung ins Krankenhaus muss. Der 42-jährige Michael, der noch nie von zu Hause weggezogen ist, ist hin- und hergerissen zwischen Frau und Großfamilie. Bleibt er im Mehrgenerationenhaus? Oder kann Julia ihn überzeugen auszuziehen? Die Stimmung im Haus ist zunehmend angespannt. Die Würste, eine Großfamilie im Umbruch.