The Painter Franz Xaver Winterhalter

15:35 - 16:30
Malerei, D/F/GB 2015
Regie: Grit Lederer
Die Dokumentation erzählt die faszinierende Geschichte des Schwarzwälder Bauernjungen Franz Xaver Winterhalter, der in die Welt hinauszog, um als Maler die Königshäuser Europas zu erobern: Er porträtierte die Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, besser bekannt als "Sisi", Königin Victoria von England und die französischen Herrscher König Louis-Philippe I. sowie Kaiser Napoleon III. und seine Frau, Kaiserin Eugénie. Er malte die Königin von Spanien, das Königspaar Preußens und das Zarenpaar Russlands - die Liste der von ihm porträtierten Prinzessinnen und Prinzen, Fürstinnen und Fürsten ließe sich weiter fortsetzen. Franz Xaver Winterhalter, 1805 geboren, reiste unentwegt von einem Königshaus zum nächsten. Von den Majestäten wurde er wegen seiner geringen Körpergröße "Winterchen" genannt. Die Filmemacherin und Kunsthistorikerin Grit Lederer ist den Spuren Winterhalters europaweit gefolgt. Exklusive Aufnahmen aus dem Buckingham Palace zeigen, wie hoch geschätzt die Gemälde des deutschen Malers Winterhalter dort noch immer sind: Im Entree des Buckingham Palace, der Marble Hall, werden seine metergroßen Porträts von Königin Victoria und Prinz Albert präsentiert. Auch in den Schlössern von Versailles & Co.mpiègne sind seine Bilder heute noch zu sehen. Lederer erhielt exklusiven Zugang zum Privatschloss von Christoph Graf Douglas, Schloss Langenstein am Bodensee. Dessen Vorfahren ließen sich und ihre Kinder von Winterhalter malen. In einer Wanderausstellung, die sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und den Vereinigten Staaten zu sehen war, waren kürzlich die bekanntesten Werke Franz Xaver Winterhalters versammelt.