California Dreaming - Der Zukunft einen Schritt voraus

15:50 - 16:45 // Quer durch die Wüste
Land + Leute, D 2017
Die Wüsten Kaliforniens ziehen Esoteriker, Exzentriker und Aussteiger an und sind seit jeher das Spielfeld von Erfindern, Visionären sowie vom Militär. Nach einem regenreichen Winter ist die Filmemacherin Petra Haffter in das Wildblumenparadies Anza-Borrego in der Sonora-Wüste nahe der mexikanischen Grenze aufgebrochen. Dabei ist sie auf einen Jachthafen mit Booten und ausgedienten Trawlern gestoßen. Und auf Bobby Long, den seine Faszination für das Licht in der Wüste und für die absolute Freiheit dorthin gebracht haben. In der Mojave-Wüste hat die Filmemacherin im Rahmen einer interaktiven und über viele Kilometer ausgedehnten Ausstellung eine spielerische Auseinandersetzung mit dem "wertlosen" Land Wüste entdeckt. Das Kunsterlebnis wurde dank Selfies auch zum vielbeachteten Internet-Event. Palm Springs ist ein historischer Rückzugsort der Hollywoodstars und erlebt gerade seine dritte Blüte. Inzwischen herrscht ein massiver Bauboom im Coachella Valley. Dort mutieren gegenwärtig einst neun kleine Wüstenorte zu einer neuen Megacity. 200 Kilometer weiter in derselben Mojave-Wüste hat die NASA auf der Edward Air Force Base den tot geglaubten Traum vom Fliegen mit Überschallgeschwindigkeit wieder aufleben lassen. Das Ziel: auch Passagierflugzeuge ohne den ohrenbetäubenden Knall durch die Schallmauer zu jagen und die Flugzeiten weltweit um die Hälfte zu reduzieren. Kalifornien ist anders als der Rest Amerikas. Auf ihrer Reise durch den Golden State spürt die Filmemacherin Petra Haffter Innovationen auf und trifft die klugen Köpfe, die dahinterstecken - Aussteiger, Erfinder, Tüftler und Visionäre -, und zeichnet so das Bild eines abwechslungsreichen Landstrichs und seiner ungewöhnlichen Bewohner.