Augustin Dumay spielt Felix Mendelssohn Bartholdy

05:00 - 05:45
Klassische Musik, B 2008
Regie: Benoît Vlietinck
Der französische Geigenvirtuose Augustin Dumay interpretiert das erste Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy. Begleitet wird er vom Orchestre Royal de Chambre de Wallonie. Mendelssohn schrieb sein Violinkonzert in d-Moll im Jahr 1822. Es ist nicht so bekannt wie das Konzert in e-Moll, dennoch nicht weniger beeindruckend; Mendelssohn war gerade einmal 13 Jahre alt, als er das Werk komponierte. Außerdem interpretiert das Königliche Kammerorchester der Wallonie "Die Hebriden", eine Konzert-Ouvertüre zu der sich Mendelssohn von seinen Eindrücken während einer Reise nach Schottland inspirieren ließ.