Crime Town USA

04:15 - 04:35 // Vermisst in Indiana
Recht + Kriminalität, USA 2013
Jill Behrman war eine 19-jährige Collegestudentin mit glänzenden Zukunftsaussichten. Bis sie auf eine Radtour ging und nie wieder zurückkehrte. Die Polizei glaubt, in einem Mann namens John Myers den Verdächtigen gefunden zu haben. Aber ohne weitere Beweise können sie ihn nicht anklagen. Aufgrund zahlreicher falscher Hinweise führen die Ermittlungen in die Sackgasse. Dann kommt eines Tages ein Anruf aus dem Gefängnis: Eine Insassin namens Wendy Owings sagt, sie und zwei andere haben Jill erstochen und ihre Leiche in den Fluss geworfen. Die Polizei sucht den Flusslauf ab, kann aber die Leiche von Jill nicht finden. Der Fall wird wieder zu den Akten gelegt. Als sie kurz davorstanden, aufzugeben, erreicht die Polizei ein weiterer Anruf. Jills Überreste wurden aufgefunden. Und die Todesursache ist ein Schuss aus einer Feuerwaffe. Die Ermittler rollen den Fall noch einmal auf und stoßen erneut auf einen bekannten Namen: John Myers...