Geschirrspüler - Große Klappe, nichts dahinter?

04:55 - 05:45
Wirtschaft + Konsum
Der Geschirrspüler ist kaum noch aus einem Haushalt wegzudenken. Schmutziges Geschirr hinein, Sparprogramm anwerfen und mit gutem Gewissen schlafen gehen. Doch was passiert wirklich, bevor wir die sauberen Teller zum Frühstück wieder heraus nehmen? Wie bekommt man das Geschirr garantiert bakterienfrei wieder heraus? Und dann auch die Illusion mit dem Energiesparen: Hersteller können durch das Verlängern der Laufzeit jeden erdenklichen Spareffekt erzielen - auf dem Papier. Die europäischen Richtlinien können nämlich in diesem Sinn ausgelegt werden. Dabei wäre das Intensivprogramm eines Spülers der viel treffendere Bezugspunkt für die Energieeinschätzung des Gerätes.