Klingendes Österreich

10:15 - 11:15
Volksmusik, A 2018
Regie: Elisabeth Eisner
Einen ganz besonderen Abwechslungsreichtum bietet die neueste Folge von "Klingendes Österreich": Diese Sendung ist an den Grenzen unterwegs - zwischen der Steiermark, Ungarn und dem Burgenland. Beginnend auf der Riegersburg, der einstigen Grenzwächterin gegen die Stürme aus dem Osten, besucht Sepp Forcher dann das traditionsreiche Bad Gleichenberg, schaut von Mogersdorf nach Ungarn hinüber, wo bei St. Gotthard einst eine denkwürdige Schlacht gegen die Türken stattfand, und staunt im ungarischen Ják über die Großartigkeit der in stiller Landschaft stehenden Basilika. Regie führt Elisabeth Eisner.