Jagd im Eis

01:40 - 03:15
Mysterythriller, IS 2006
Regie: Björn Br. Björnsson
Mit: Thröstur Leó Gunnarsson, Elva Ósk Ólafsdóttir, Hjalti Rögnvaldsson, Helgi Björnsson, Tómas Lemarquis, Anita Briem, Harald G. Haraldsson, Lars Brygmann, Sólveig Gudmundsdóttir
In einem isländischen Kraftwerk versucht der Reporter Baldur auf eigene Faust, den Mord an seinem Vater aufzuklären, und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr. Baldur nimmt eine Stelle in dem Kraftwerk an, um vor Ort besser recherchieren zu können. - Spannender Thriller in der verschneiten Wildnis Nord-Islands. Der Journalist Baldur erfährt die Identität seines Vaters erst, als eine Kollegin von dessen Unfalltod in einem Zeitungsartikel berichtet. Er will mehr über den Mann erfahren, der die Familie schon vor Baldurs Geburt verlassen hat. Baldur beginnt zu recherchieren und stößt auf Ungereimtheiten. Die Polizei geht bei dem tödlichen Sturz von einem Arbeitsunfall oder Selbstmord aus, doch verschwundene Überwachungsbänder und eine seltsame Wunde in der Brust des Opfers wecken in Baldur den Verdacht auf Mord. In einer Undercover-Aktion schleust er sich als Wachmann in das Kraftwerk ein, in dem sein Vater zu Tode gekommen ist, und versucht, über die Angestellten an Insider-Informationen zu gelangen. Doch die wortkargen Mitarbeiter sind nicht begeistert von dem Neuzugang, der nicht einmal aus ihrem Heimatdorf stammt. Die einzige Vertraute findet der Undercover-Journalist in der hübschen Freyja, die mit ihrer geisteskranken Mutter auf einem nahe gelegenen Hof lebt. Zwischen den beiden beginnt eine Liebesbeziehung, doch die düstere Vergangenheit der Dorfbewohner wirft schon bald einen Schatten auf das junge Glück. Dem Journalisten stellen sich Fragen über Fragen, als er mehr über die Kleinstadtbewohner erfährt. Und je näher er der Wahrheit kommt, desto lebensbedrohlicher wird seine Situation.