Wiener Nächte - Musik und Melancholie

02:15 - 03:00
Dokumentation, A 2018
In den vergangenen Jahren erfuhr der Austropop ein fulminantes Revival. Bilderbuch, Wanda, Voodoo Jürgens und einige andere mehr füllen national wie international große Hallen. Die meisten der Protagonisten kennen und schätzen einander noch aus Zeiten, in denen niemand diesen Hype erkennen konnte. Der Film der ORF-Redakteure Dietmar Petschl und Siegfried Steinlechner geht an die Wurzeln, begegnet den Künstlern in ihren Biotopen und zeichnet so ein sehr nahes Bild der Menschen, die ihr Wien und ihr Österreich leben. Die neuen Stars treffen Freunde aus der Szene, erzählen Anekdoten über Wien, ihr Leben und ihre Musik. Klar wird: Die Wiener Szene ist quicklebendig. Ihr Erfolg ist kein plötzlich entstandener Hype, er ist von Musikern und Musikbegeisterten über viele Jahre mühsam aufgebaut worden. Die neue Wiener Szene ist gekommen, um zu bleiben.