Geschichten aus dem Joglland

01:25 - 02:15
Land + Leute, A 2005
Im Lauf der symbolisch dargestellten Jahreszeiten (Winter-Feuer, Frühjahr-Luft, Sommer-Wasser, Herbst-Erde) werden Geschichten von Menschen erzählt, die in dieser Region im Norden der Oststeiermark leben, arbeiten, feiern, trauern und genießen - kurz - dem Joglland verbunden sind. Ihren Namen erhielt die Gegend von Kaiserin Maria Theresia. Heute setzen 17 Gemeinden (u.a. Wenigzell, St. Jakob im Walde, Rettenegg, Birkfeld), die sich zum Verein der "Kraftspendedörfer im Joglland" zusammengeschlossen haben, auf den sanften Tourismus.