Deutschland sucht den Superstar

02:05 - 03:55
Castingshow, D 2018
Hier alle Kandidaten der 4. Castingsendung: Lorine Cira Herzog (19) aus Lauterbach im Schwarzwald Song: 'Pony" von Ginuwine Casting-Ort: Bodensee Lorine, die sich selbst lieber Lollo nennt, hat eine ganz besondere Begleitung zum DSDS-Casting mitgebracht: einen lebensgroßen Pappaufsteller von Shawn Mendes. 'Ich liebe Shawn Mendes einfach über alles. Ich würde alles was ich habe, mein Haus, mein Hab und Gut hergeben, nur um ihn zu berühren', so das selbsternannte 'mega extreme Fangirl'. In ihrem Zimmer sieht man in jeder Ecke das Gesicht des kanadischen Popsängers und besonders toll findet sie das Banner in Lebensgröße, mit dem sie Selfies schießen kann. Andere Männer haben bei ihr keine Chance: 'Ich habe immer zu Jungs gesagt: Ihr müsst ausschauen wie Shawn Mendes.' Neben ihrer Leidenschaft für den Popstar ist die Schwäbin sehr gläubig: 'Ich studiere derzeit in Freiburg Deutsch und Katholische Theologie auf Lehramt. Ich möchte gerne eine coole Reli-Lehrerin sein, um zu zeigen, dass es die auch noch gibt auf dieser Welt.' Am Tag betet die Studentin dreimal und auch für ihr Casting bittet sie um Beistand: "Bitte lieber Gott hilf mir, dass meine Reise bei DSDS gut verläuft und noch nicht so früh endet." Lollos größter Traum ist es, einmal auf der DSDS-Bühne zu stehen. "Ich finde Dieter Bohlen mega cool. Wenn er mir sagt, dass ich singen kann, ist das für mich das Allerallergrößte." Kann Dieter ihr diesen Traum erfüllen? Jonas Weisser (17) aus Villingendorf im Landkreis Rottweil Song: 'Keine Maschine" von Tim Bendzko Casting-Ort: Bodensee Jonas geht noch zur Schule und steht kurz vor dem Abitur: 'Ich bin relativ gut in der Schule, weil ich sehr viel von mir selbst verlange und für mein Alter eine wahnsinnige Selbstdisziplin habe.' Der Familienmensch liebt es in seiner Freizeit auf seine zweijährige Patentochter aufzupassen und zu singen. Er hofft irgendwann eine Frau zu finden, die ihn dabei unterstützt. 'Eine Traumfrau habe ich nicht. Sie muss einfach zu mir passen. Ich bin nicht so wählerisch', so Jonas. Er guckt DSDS seit vielen Jahren und ist 'stolz dieses Jahr dabei zu sein." Die diesjährige Jury mit Xavier Naidoo, Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti macht es für ihn so besonders. 'Ich bin tatsächlich aufgeregt. Aber ich denke, ich habe mich gut vorbereitet und ich hoffe, das reicht', so der 17-Jährige, der Helene Fischer und Shawn Mendes zu seinen Vorbildern zählt. Mit 'Keine Maschine" von Tim Bendzko will er sich in den Recall singen - ob seine Leistung der Jury reichen wird? Adrian Schulze (28) aus Storkow Song: 'Ich bau dir ein Schloss' von Jürgen Drews Casting-Ort: Hamburg Adrian hat eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert, bezeichnet sich aber selbst als 'Job-Hopper". Der Brandenburger hat schon als Pizzalieferant, Paketaussteller und im Callcenter gearbeitet. Musik spielt in seinem Leben eine sehr wichtige Rolle. Er möchte die Jury aber in erster Linie mit seinem Charakter, seiner Ausstrahlung und einer Imitation von Dieter Bohlen überzeugen. Sein Motto: 'Gib niemals auf und kämpfe für das was du haben willst. Weiche nicht zurück und wenn du dafür kämpfst, dann schaffst du das auch.' Sein Ziel für das Casting: die Jury vom Hocker hauen. Ob die Jury seine Imitation so cool findet, wie er denkt? Und wie bewerten die Juroren seine Tanz- und Gesangsperformance? Marcel Misini (29) aus Köln Song: TANZ: 'Scream" von Usher, 'This Love' von Maroon 5 Casting-Ort: Drachenfels 'Ich hatte schon immer den Traum, berühmt zu werden Ich stand mein ganzes Leben auf der Bühne - aber ich war immer derjenige, der hinten stand. Jetzt möchte ich der Mittelpunkt sein", gibt der ehemalige Profitänzer Marcel offen zu. Dieses Ziel möchte der 29-Jährige mit seiner DSDS-Teilnahme erreichen. Als Unterstützung für sein Casting auf dem Drachenfels hat er seinen Verlobten mitgebracht. 'Wir haben uns direkt ineinander verliebt. Das hat keine zwanzig Minuten gedauert', so der Kölner über ihr erstes Date an einem Valentinstag.Auf Jurorin Oana freut sich der stilbewusste Tänzer, der heute als Personalberater arbeitet, besonders: 'Ich denke, das wird gut harmonieren." Und damit soll er Recht behalten. Oana erkennt auf den Blick, dass Marcel Tänzer ist und gemeinsam bringen sie den DSDS-Boden zum Glühen. Aber wird es auch mit dem Singen klappen? Celine Börner (22) aus Berlin Song: 'Geiles Leben' von Glasperlenspiel Casting-Ort: Hamburg Celine ist gelernte Einzelhandelskauffrau und gelernte Schauspielerin. 'Schon seit dem ich klein bin, tanze und singe ich. Musik spielt eine sehr große Rolle in meinem Leben, und es war ziemlich früh klar, dass ich in diese Richtung gehen möchte', so die Berlinerin. Ihre größten Unterstützer sind Celines Eltern, die sie auch zum Casting begleiten. Ihr Papa ist vor ihrem Auftritt sogar aufgeregter als sie. 'Ich bin sehr ehrgeizig. Wenn ich mir etwas vornehme, dann will ich das auch wirklich erreichen", erklärt die 22-Jährige. Wird sie auch bei DSDS ihr Ziel erreichen? Mark Bagaric (24) aus Berlin Song: 'Crazy Love' von Brian McKnight Casting-Ort: Bodensee Mark kommt aus Neukölln in Berlin. 'Hart in Neukölln war es eigentlich nie. Zumindest für mich nicht. Ich kann mir vorstellen, dass Neukölln für andere schon eine harte Nummer war', sagt der Leiharbeiter über seine Heimat. Seine Einstellung ist aber klar: "Kämpfen muss man immer irgendwie. Jeder Schritt ist ein Kampf, alles ist ein Kampf im Leben. Fällt man auf die Schnauze steht man auf. Man muss kämpfen, anders geht es nicht." Vor der Jury möchte der 24-Jährige mit Persönlichkeit, Sympathie, Ehrgeiz und natürlich mit seinem Gesang punkten: "Ich kämpfe für meine Anerkennung und meinen Erfolg. Ich gebe mein Bestes." Gewinnt Mark den Kampf um den gelben Recallzettel? Oliwia Müller (19) aus Frankfurt Song: "The Final Countdown" von Europe Casting-Ort: Drachenfels Oliwia lebt seit rund fünf Jahren in Deutschland und hat zuvor in Polen eine Musikschule besucht. Die gebürtige Polin hat dort die Grundlagen und die Geschichte der Musik gelernt, aber ihre besten Noten hat Oliwia im Gesang bekommen - da hatte sie immer die volle Punktzahl. 'Ich unterstütze die anderen Kandidaten hier sehr gerne. Ich habe die Ausbildung gemacht, warum soll ich nicht auch den anderen helfen?', sagt die von sich überzeugte Oliwia. Bei manchen hat sie richtig gute Stimmen erkannt, aber ist der Meinung, sie können damit nicht umgehen. "Ich würde sagen, ich kann gut singen. Ich weiß das, und ich werde das auch beweisen." Ob die 19-Jährige von der Jury die volle Punktzahl bekommt? Clarissa Schöppe (19) aus Buckow Song: 'Something's Gotta Hold On Me" von Christina Aguilera Casting-Ort: Hamburg Aufgewachsen ist Clarissa in einer Schauspielerfamilie und daher kommt auch die Leidenschaft für die Bühne: 'Ich liebe es, zu schauspielern, zu singen und zu tanzen. Die Bühne ist einer meiner Lieblingsorte, wo ich so sein kann wie ich bin." Um sich vor ihrem Auftritt zu sammeln, atmet die 19-Jährige, die im letzten Jahr ihr Abitur gemacht hat, richtig durch und tritt dann vor die Jury. Von Dieter Bohlen gibt es direkt ein Kompliment: 'Ich mag es wie du deine Haare trägst, keine aufgepumpten Lippen, alles natürlich. Natur pur. Hoffentlich singst du auch so!" Das will Clarissa ihm und den anderen drei Juroren mit dem Song 'Something's Gotta Hold On Me" von Christina Aguilera beweisen. Patrick Hinterberger (22) aus Haibach (Österreich) Song: 'Wage es zu glauben" von Xavier Naidoo Casting-Ort: Drachenfels Der gelernte Anlagentechniker Patrick macht in seiner Freizeit viel Sport - gerne ruft er auch auf Facebook unter seinem Künstlernamen Aunes zu 'Schlag den Aunes"- Challenges auf. Dieter Bohlen möchte er daher auch nicht nur mit seiner Stimme, sondern auch mit seinen Muskeln überzeugen. Doch bevor er gegen Pietro in einer Liegestütze-Challenge antritt, wagt sich der Österreicher an 'Wage es zu glauben" von Xavier Naidoo und Kool Savas an. Dabei übernimmt er sohl den Gesangs- als auch den Rap-Part. Ob das gut geht? Und wer schafft am Ende mehr Liegestütze? Patrick oder Pietro? Nadine Diehl (22) aus Köln Song: 'I Wanna Dance With Somebody" von Whitney Houston Casting-Ort: Hamburg 'Sie ist dazu geboren Superstar zu werden", davon ist Nadines beste Freundin überzeugt und das will die Kölnerin nun beim DSDS-Casting in Hamburg beweisen. Die 22-Jährige legt sehr viel Wert auf ihr Äußeres, besonders ihre Wimpern müssen perfekt sein: 'Meine Wimpern sind mein Heiligtum. Ohne Wimpern gehe ich nicht raus, Wimpern machen ein Gesicht aus. Ohne Wimpern würde ich mich nackt fühlen." Gerne und viel Zeit verbringt Nadine mit ihren beiden kleinen Nichten, die für sie fast wie eigene Kinder sind. Ihre Teilnahme bei DSDS sieht sie als große Chance: 'Ich denke, dass ich bei Dieter mit meiner Stimme punkten kann und vielleicht mit meinen langen schwarzen Haaren." Cagri Karpuz (29) aus Schrobenhausen Song: Freestyle-Rap zu 'Türrkischer Marsch" (Dritter Satz der Klaviersonate Nr. 11) - Eigenkomposition/Wolfgang Amadeus Mozart Casting-Ort: Bodensee 'Man nennt mich eigentlich Engelsgesicht. Viele sagen mein Gesicht wurde von Göttern geschnitten", so der 29-Jährige Cagri aus Schrobenhausen bei München. Vor der Jury möchte er mit Instinkt und Freestyle überzeugen. Und das auf der Musik von Mozarts Dritten Satz der Klaviersonate Nr.11. Ein ungewöhnliches Vorhaben - ob das gelingen wird?