Universum History

10:15 - 11:00
Geschichte, A 2015
Mit 14 Jahren ging Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst nach Russland. Sie war eine Prinzessin aus einem unbedeutenden deutschen Fürstenhaus, und doch hatte man sie ausgewählt, den als Thronfolger vorgesehenen Großfürsten Peter zu ehelichen. Katharina wurde im Moskauer Kreml zur Kaiserin gekrönt und regierte das Land 34 Jahre lang. Ihr gelang es, dem gigantischen russischen Reich eine Verwaltung zu geben, sie reformierte das Bildungswesen und behauptete Russlands Platz im Konzert der europäischen Großmächte. Ihre Kriege vergrößerten das russische Territorium noch einmal erheblich. Für die Aufklärer ihrer Zeit war sie "das Licht des Nordens", doch über die Jahrzehnte ihrer Regierung gelang es ihr nicht, ihren aufklärerischen Schriften ausreichend Taten folgen zu lassen. Ihrer erfolgreichen Regierungsleistung verdankt sie den Beinamen "die Große", den sie als einzige Herrscherin der Geschichte trägt. Ein Film von Christian Twente und Michael Löseke Bearbeitung: Caroline Haidacher