Österreich-Bild

18:25 - 19:00
Gesellschaft + Soziales, A 2018
Die Rainer-Keusche in Ramingstein im Lungau ist der vermutlich älteste Bauernhof Salzburgs. Das kleine, fast 500 Jahre alte Gebäude war Wohnhaus für bis zu zehn Menschen. Tür an Tür lebten Rinder, Schafe, Schweine und Hühner. Die "Roana-Keuschn" gilt als seltenes Zeugnis für eine bäuerliche Lebensweise, die weit weg ist von der heute so gerne verklärten ländlichen Idylle vergangener Jahrhunderte. Experten haben die Rainer-Keusche Balken für Balken und Stein für Stein abgetragen und im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain wieder aufgebaut.