Wie wir morgen Liebe machen

02:00 - 02:35
Sexualität, A 2017
Die Sexualität ist ein menschlicher Urtrieb seit Jahrtausenden. Doch die technischen Möglichkeiten unserer Zeit stellen sie vor ganz neue Herausforderungen. Was früher im Halbdunkel der Pornoindustrie ausgelebt wurde, kann sich heute jeder Jugendliche frei im Internet besorgen. Tabus scheint es keine mehr zu geben:Virtuelle Erotik im Internet, Online-Dating, Tele-Sex-Spielzeuge für zwei - die Spielarten der Liebe sind heute vielfältiger als wahrscheinlich je zuvor. Und auch unsere Partnerschaften werden bunter. Polyamore, Mingles und virtuelle Partnerschaft - Beziehungsformen werden zur Verhandlungssache. Regisseurin Marlies Faulend geht Sexualität und Erotik im digitalen Zeitalter auf den Grund hat sich erzählt die teils berauschenden, teils beklemmenden Perspektiven.